HEISSLUFTLANZEN

Die Heissluftlanzen des Typs AR 1000 und AR 2000 (Hotdog / Hot Dog) sind Hochleistungslanzen für die Rissvorbereitung in Strassendecken. Durch die heisse Pressluft werden Strassenrisse geöffnet, gesäubert, getrocknet und die Belagskanten angeschmolzen, um direkt mit einer Vergussmasse repariert zu werden.

graber-baumaschinen-heissluftlanze-asphaltrissboy-ar-1000.jpg

Asphaltrissboy AR1000

Heissluftlanze für die Bearbeitung von Rissen auf Asphaltstrassen. Der patentierte Wärmetauscher erzeugt Temperaturen bis 600°C ohne unerwünschte Flammenbildung, welche das Bitumen zerstört. Auch erhältlich mit Anbauteil für die Rissbearbeitung im Randsteinbereich.

graber-baumaschinen-heissluftlanze-asphaltrissboy-hot-dog-ar-2000.jpg

Hotdog AR2000

Die Hochleistungslanze "Hotdog" dient als Vorbereitung für den anschliessenden Verguss mittels Vergussmassen auf sämtlichen Strassenbelägen wie Asphalt und Beton. Die heisse Pressluft, welche durch ein Explosionsverfahren erzeugt wird, erlaubt eine höchst speditive Arbeitsweise.